Kanusport

Kanusport ist eine der eindrucksvollsten Sportarten, die entgegen landl├Ąufiger Meinung f├╝r alle Al-tersgruppen gleicherma├čen geeignet ist. Sogar Gehbehinderte k├Ânnen in einen Kajak steigen, vorausgesetzt, sie k├Ânnen gut schwimmen.

Man kann Paddelsport betreiben als Freizeit- und Ausgleichssport, als Familiensport, als Hochlei-stungssport im Rennboot oder Wildwasserkajak und als Abenteuer auf rei├čenden Fl├╝ssen und tiefen Canyons. Die Kombination aus Bewegung und Naturerlebnis ist die Faszination dieser Sportart. Ob gem├╝tliches Wanderpaddeln oder sportlichere Varianten; Kanu- oder Kajakfahren trainiert den Oberk├Ârper, f├Ârdert die Ausdauer und besitzt damit eine positive Wirkung auf Herz, Kreislauf und Muskulatur. Wer in k├Ârperlich guter Verfassung ist, kann das Kanu- oder Kajakfahren leicht erlernen. Und das tut man am besten in einem Verein! Es ist im Vergleich zu kommerziellen Anbietern die kosteng├╝nstigste M├Âglichkeit. Man bekommt das n├Âtige Material gestellt und wird von erfahrenen Kanuten und ├ťbungsleiten betreut und in die Technik des Paddelns eingewiesen. Dabei werden Befahrensregeln, die jedes Jahr vom Deutschen Kanuverband f├╝r alle Gew├Ąsser aktualisiert werden, allgemeine Verhaltensregeln und Naturschutzbestimmungen vermittelt sowie ein intensives Sicherheitstraining absolviert. Zudem finden sich Gleichgesinnte, was den Lernprozess und die Aus├╝bung dieser naturverbundenen Sportart erleichtert.

Wir bieten:

Kanu-Rennsport

Der WSV hat eine kleine, aber sehr aktive Rennsportgruppe, die sich regelm├Ą├čig zum Training trifft und im Laufe der Saison an zahlreichen Regatten und Meisterschaften, auch auf ├╝berregionaler Ebene, teilnimmt. Der Verein verf├╝gt ├╝ber ausgezeichnetes Bootsmaterial in allen Rennsportklassen. Viele Pokale und Meistertitel nicht nur in der Vergangenheit zeugen von dem Trainingsflei├č und der Leistungsbereitsschaft dieser Abteilung.

Rennsport-Termine 2012
07.07.2012 Drachenbootregatta


Ansprechpartner in allen Angelegenheiten des Kanu-Rennsports ist Sportwart

  • Andreas Groffmann, Tel.: (0 52 73) 65 13

Kanu-Wandersport

Die Paddelzeit der Wanderfahrer beginnt Mitte M├Ąrz mit dem Anpaddeln und endet mit dem Abpaddeln Mitte Oktober. Diese Fahrten finden traditionsgem├Ą├č auf unserem Hausfluss, der Weser statt. W├Ąhrend der Saison wird ein vielseitiges Fahrtenprogramm mit teilweise sportlich anspruchsvollen Fahrten angeboten. Entsprechendes Bootsmaterial kann vereinsseitig zur Verf├╝gung gestellt werden.

Auch die Kanujugend unter Leitung erfahrener Jugendleiter wartet mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm auf. Besonders beliebt sind die Ferienfreizeiten und Zeltlager.

F├╝r Anf├Ąnger aller Altersklassen findet in den Sommermonaten freitags ab 16.30 Uhr am Bootshaus ein Bootstraining mit Trainingsfahrten statt.

In Angelegenheiten des Kanusports und der Jugendarbeit stehen zur Verf├╝gung:

  • Wanderwart:
    Matthias Berg,
    Tel.: (0 52 73) 42 16

Weitere Fahrten nach Absprache; siehe Aushang im Bootshaus!
Bei evtl. R├╝ckfragen stehen zur Verf├╝gung:

  • Wanderwart: Matthias Berg, Tel.: (0 52 73) 42 16


Au├čerdem werden jeden Freitag (nicht in den Ferien) ab 16.30 Uhr Trainingsfahrten auf der Weser bzw. Diemel f├╝r Jugendliche und interessierte Erwachsene durchgef├╝hrt.

  • Ansprechpartner: Thomas Kappmeyer, Tel.: (0 52 73) 2 15 12