Badminton

Seit Anfang 2018 bietet der WSV in seinem Sportprogramm auch die Sportart Badminton an.

Badminton ist die sportliche Variante von dem bekannten Federballspiel. Ähnlich wie beim Tennis wird nach festen Regeln in einem Feld mit Netz gespielt. Man kann die Sportart als Einzel, Doppel oder Mixed betreiben. Badminton ist eine sehr anspruchsvolle Sportart, die wegen ihrer Schnelligkeit und hohen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness erfordert. Konzentrationsfähigkeit, raffinierte und täuschungsreiche Spielweise sind bei dieser schnellen Hallensportart ebenfalls gefragte Eigenschaften.

Badminton ist übrigens seit den Sommerspielen 1992 auch olympisch.

Beim WSV wird Badminton in der Halle des Gymnasiums als reine Hobbyspielart betrieben. Ein Liga-Spielbetrieb findet derzeit nicht statt.

 

  • Trainingszeiten für Badminton
    Montags ab 19.30 Uhr in der Turnhalle des Gymnasiums
  • Ansprechpartner Badmintonabteilung
    Rainer Stranghöner, Tel. o5273/4826 (nach 19.00 Uhr erreichbar)